ABS-Kurse in der Schweiz

Das Kurswesen untersteht dem:

  • Im deutschen Sprachraum der ABSSEG

Die Kurse werden vom Instruktoren Team der ABSSEG ( Analytische Biomechanik Sohier Seel Experten Gruppe) durchgeführt.

Der ABS Grundkurs ist  seit April 2018 Moduqua zertifiziert, Moduqua ist das offizielle Fortbildungs - Gütesiegel von Physioswiss.

 

NEUER START : ABS Grundkurs 2022 in Rheinfelden (CH)

 

Neuer Grundkurs 2022 in Rheinfelden(CH) 

Kursbeginn: Start im März 2022

Kursort: Kurszentrum Rheinfelden

Anmeldung und genaue Informationen Hier

Kursteil  Inhalt                        Datum 

Modul 1

Grundlagen der Physik für den Transfer der Mechanik in die Biomechanik. Vorstellung der 2 Gangarten. Analyse und Vernetzung der Bio- und Pathomechanik der Hüftgelenke und des ISG. Befund-Methodik. Zentrierungsverfahren des Hüftgelenkes und des ISG, zentrierende Kräftigung.

15. - 19. März 2022

 

Modul 2

Analyse der Bio- und Pathomechanik der LWS, des Knies und des Fusses. Vernetzen der Gelenkbefunde mit den Bewegungsrhythmen der beiden Gangarten.  Zentrierungsverfahren  der LWS, des Knies und des Fusses. Synthese von Diagnostik und Behandlung.  Zentrierende Kräftigung.

21.- 25. Juni 2022

 

Modul 3

Analyse der Bio- und Pathomechaniken des Schultergürtels, der unteren HWS und der oberen BWS. Einfluss pathomechanischer Zustände einzelner Gelenke auf die Muskel- und Gelenkkette der oberen Extremität. Befund-Methodik und Zentrierungsverfahren. Zentrierende Kräftigung des Glenohumeralgelenkes.

14.-17. September 2022

 

Modul 4

Analyse der Bio- und Pathomechaniken der BWS, der oberen HWS, des Ellenbogens und der Hand. Einfluss von pathomechanischen Zuständen einzelner Gelenke auf die Muskel- und Gelenkkette der oberen Extremität. Befund-Methodik und Zentrierungsverfahren.

04.- 07. Januar 2023  

Modul 5

Theoretische und praktische Prüfung. Ganganalyse mit Bezug zu den beiden Gangarten. Erkennen der bio- und pathomechanischen Gelenk-Rhythmen der oberen und unteren Extremität und spezifischen Muskelaktivitäten. Praxisarbeit mit Patienten in Kleingruppen.

21.- 23.März 2023

 

 

  pdf ABS Fortb Schweiz 2022 bis 2023 Version 2 (51 KB)  

ABS PRÄVENTIVCOACH©

logo Schriftzug

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Prävention ist ein zentrales Anliegen der SFABS. An unserer letzten SFABS Fachtagung am 26.10.2019 stand das Thema „Prävention“ im Mittelpunkt. Seit dieser Zeit konnten wir eine Weiterbildungsreihe entwickeln, welche uns ermöglicht unsere therapeutischen Kompetenzen präventiv einzusetzen.

ABS PRÄVENTIVCOACH©
Als ABS-PRÄVENTIVCOACH© werden Sie von Kunden direkt (ohne ärztliche Überweisung) konsultiert.

Mittels Screening erkennen Sie mögliche Kontraindikationen, welche weiterführende medizinische Abklärungen benötigen. Mit Ihrer ABS Kompetenz beraten, behandeln und fördern Sie die Selbstkompetenz Ihrer Kunden im Training und Alltag.

Durch die Partnerschaft mit der Gesundheitskasse SWICA werden Ihnen als registrierter ABS PRÄVENTIVCOACH© Kunden vermittelt. Die SWICA beteiligt sich an den Kosten.


Dipl. Physiotherapeut*innen mit abgeschlossener ABS Grundausbildung können die Weiterbildung (Modul 1 und Modul 2) zum ABS PRÄVENTIVCOACH© absolvieren und sich registrieren lassen.


Modul 1: ABS Kompetenzen im präventiven Coaching: 2 Tage

In diesem Ausbildungsmodul werden die ABS Kompetenzen vertieft, im Sinne von Befund, Behandlung und Coaching und mit Kundenbeispielen erweitert .
Kursteilnehmer*innen steigern ihre Kompetenz…

…in der Befunderhebung in Bezug auf Testungen, Analysen und Informationsvermittlung.
…in der Behandlung in Bezug auf Behandlungsaufbau.
…im Coaching im Belastungsaufbau, in der Selbständigkeit im Training und in der Umsetzung des Erlernten im Alltag.

Modul 2: “Screening und Red Flags: Erstkontakt als Präventiv-Coach”: 2 Tage

Gezielte Befragungs- und Untersuchungsmethoden werden vermittelt, um mögliche Red Flags und Kontraindikationen für das Coaching/ die Physiotherapie zu erkennen. Zudem werden Symptome, Zeichen und Risikofaktoren ausgewählter ernsthafter Pathologien, welche mit muskuloskelettalen Symptomen verwechselt werden können (Wirbelsäule und Extremitäten) besprochen.

Kursteilnehmer*innen steigern ihre Kompetenz…
…in der Entscheidungsfindung…ob Kunden*innen zur medizinischen Untersuch überwiesen
werden müssen.
…in der Kommunikation…mit Ärzt*innen und Kunden*innen.

 

Informieren Sie sich auf der Website: abs-praeventivcoach.ch

 

Fortbildungsangebote: 

Modul 1: ABS Kompetenzen im präventiven Coaching: 2 Tage

Für 2022 in Planung

 

Modul 2: “Screening und Red Flags: Erstkontakt als Präventiv-Coach”

Basel                  Fr: 04.11.2022 und Sa: 05.11.2021  Anmeldung

Kosten: Das Modul 2 wird über das Weiterbildungszentrum vom Physioverband Bern angeboten und die Kosten werden vom Anbieter definiert. Aus diesem Grund können wir keine Vergünstigungen für sfabs/svomp Mitglieder gewähren.

physioswiss Mitglieder: 440.- CHF, Nichtmitglied: 520.- CHF pro Modul

  pdf Ausschreibung Modul 2  (147 KB)

Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,www.abs-praeventivcoach.ch

ABS PRÄVENTIVCOACH© Lehrgangsleitung: Urs Baumann

ABS Grundkurs 2020 in Rheinfelden (CH)

 

Grundkurs 2020 in Rheinfelden(CH) 

Kursbeginn: Start am 25.01.2020

Kursort: Kurszentrum Rheinfelden

Anmeldung und Informationen Hier

Kursteil  Inhalt                        Datum 

Modul 1

Einführung in die Logik der Biomechanik. Die pathomechanischen Phänomene. Die Logik der 2 Gangarten, LWS Bio-Pathomechanik, Untersuchung und Behandlung

25. - 29. Januar 2020

 

Modul 2

Die Logik der Biomechanik an der unteren Extremitätenkette und ihre Pathomechanik. Untersuchung und Behandlung spezifisch ISG uund Hüfte

03.-06. Juli 2020

 

Modul 3

Die Logik der Biomechanik an der unteren Extremitätenkette, ihre Pathomechanik. Untersuchung und Behandlung spezifisch Knie und Fuss

18.-21. September 2020

 

Modul 4

Die Logik der Biomechanik an der oberen Extremitätenkette und ihre Pathomechanik. Untersuchung und Behandlung spezifisch Schulter - HWS I sowie AC- und SC- Gelenk

11.-14 Dezember 2020  

Modul 5

Abschluss der Analyse der oberen Extremitätenketten. Einführung in die BWS. Untersuchung und Behandlung der HWS II, Ellenbogen - Hand

05.-08-März 2021

 

Modul 6

Biomechanische Analyse der Wirbelsäule, spezifisch BWS, Pathomechanische Phänomene in den Deformitäten (Skoliose). Röntgenbild Analyse

07.-10. Mai 2021

 

Modul 7

Erster Tag: Erfolgskontrolle

Die zwei Gangarten, konzeptspezifische Ganganalyse. Synthese der Bio-Pathomechanik und Korrektur der Muskel - und Gelenksketten, die zwei Gangarten, Ganganalyse

09.-13. Juli 2021

 

 

 

Supervision

 

ABS Supervision

Inhalt:

Suchen Sie als behandelnde Therapeut/in fachlichen Austausch mit einer spezialisierten

Supervisorin (mit oder ohne Patient/in).

Dann melden Sie sich für eine Supervision an.

Besprechung nach Wunsch

z. B.
- aktuelle Fragen zur Patientenbehandlung
- Ausarbeitung der Problemanalyse- Synthese und Behandlung


Kosten : 120 /h ( plus anfallende Reisekosten)

Durchführungsart : nach Vereinbarung

Supervisorin

Isabella

Laouenan

Ort: 

nach

Absprache

 

Anmeldung :

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Natel : 0033 678 04 04 99

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Isabella Laouenan
dip. Fachsupervisorin/ Physio Swiss anerkannt